Quelle: Lebenshilfe Ostallgäu e.V. / Pressestelle

Inklusive internationale Ferienfreizeit

Jugendliche aus Kaufbeuren entdecken Gemeinsamkeiten durch verschiedene kunstpädagogische Angebote

Bild: Lebenshilfe Ostallgäu
Bild: Lebenshilfe Ostallgäu

Junge Menschen aus Deutschland, Polen, Tschechien, Rumänien, der Ukraine, Griechenland und Zypern verbrachten in einer geschützten und sicheren Umgebung Zeit miteinander. Darunter auch eine Gruppe aus der Lebenshilfe Ostallgäu: Sechs Jugendliche und zwei Betreuer*innen der Heilpädagogischen Tagesstätte (Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) Kaufbeuren reisten rund zwölf Stunden mit Auto, Flugzeug und Fähre auf die kleine Insel Thasos in Griechenland.

Das internationale Ferienprojekt - initiiert durch die Initiative Kreisau e.V. - stand ganz unter dem Motto „Building Bridges“. Gemeinsam entdeckten die jungen Menschen mit und ohne Behinderungen im Alter zwischen 13 und 30 Jahren durch verschiedene kunstpädagogische Angebote sich selbst und ihre Bedürfnisse.

Eine sehr gelungene Woche

Und natürlich wurde auch der große Pool im Jugendcamp ausgiebig genutzt. Schnell wurden dabei internationale Freundschaften geschlossen. Auch der Besuch am Strand war für die Jugendlichen ein besonderes Highlight. Für alle Teilnehmer war es eine sehr gelungene Woche mit viel Spaß, gutem Essen und neuen Erfahrungen. Wie ein Jugendlicher so schön sagte: „Die Leute da sind irgendwie wie meine zweite Familie geworden.“ Das Projekt wurde durch das das Programm Erasmus+ der Europäischen Union kofinanziert.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal