Inklusion im Taekwondo bei den German Open

Markus Knab (Lebenshilfe Ostallgäu) ist der erste German Open Para Poomse Sieger für Bayer

Foto: privat

Am 01.07. fanden die German Open ‪Poomsae‬ in ‪‎Essenbach statt. Über 400 Athleten aus 14 Nationen hatten sich für das größte Formen Event in Deutschland gemeldet.

Zum ersten Mal wurden in Deutschland Para Wettbewerbe (geistige und körperlich eingeschränkte Sportler) im Formenlaufen (Poomse) ausgetragen. Gemeldet waren aus 4 Nationen 6 Para Sportler.

Markus Knab, der im betreuten Wohnen der Lebenshilfe Ostallgäu wohnt, ging hier an den Start. Nach einer 3x wöchentlichen Vorbereitung ging er etwas nervös, aber voll konzentriert an den Start. Fehlerfrei präsentierte er die Form 6 (Yukchang) und 7 (Chilchang) und belegte somit Platz 1 in seiner Klasse. Sichtlich stolz machte ihn zudem, dass eine amtierende Formen-Weltmeisterin im Kampfrichtergremium seine gezeigten Leistungen bewertete.

Hasim Celik (Para Weltmeister und Behindertensportbeauftragter des Verbandes) sowie der Präsident der Deutschen Taekwondo Union, Stefan Klawitter, überreichten dem 31Jährigen die Goldmedaille bei seiner ersten Turnierteilnahme im Taekwondo.

Auf diesem Erfolg wird er sich aber keinesfalls ausruhen. Sein großes Ziel, den schwarzen Gürtel zu erreichen, lässt Markus Knab nicht aus den Augen. Nach den Sommerferien beginnt die Vorbereitung für die Prüfung in 2017. Hier sind neben unzähligen Trainingseinheiten auch der Besuch von Lehrgängen und Theorieeinheiten erforderlich.

Sichtlich stolz ist auch der Vorstand des Taekwondo Team Buron Kaufbeuren. Markus Knab ist der erste German Open Para Poomse Sieger für Bayern.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal