70 Jahre Frieden – Ein musikalischer Beitrag

Bezirksjugendorchester Kaufbeuren mit Gedenkkonzert

Gedenkkonzert

Das Bezirksjugendorchester Kaufbeuren des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes gestaltet am 25. Juli um 18 Uhr auf dem Trümmergelände in Neugablonz ein Gedenkkonzert, das mit der Intention „1945-2015: 70 Jahre Frieden – Ein musikalischer Beitrag zur Pflege der Erinnerungskultur“ umschrieben ist.

Aufgeführt werden u.a. Werke von Thiemo Kraas, John Williams und Satoshi Yagisawa. Als Sängerin ist Eva Maria Hartmann zu Gast. Stadtführerin Carola Ali gibt einen historischen Impuls zur Geschichte des Trümmergeländes.

70 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges müssen wir erleben, dass sich Krisenherde weltweit vermehren, sich teils extrem zuspitzen.

Deswegen scheint es gerade gegenwärtig notwendig zu sein, an der Idee des friedlichen Zusammenlebens der europäischen Völker festzuhalten – eine Idee, die bei allen Unzulänglichkeiten in den letzten 70 Jahren durchaus politische und institutionelle Verwirklichungen erfahren hat.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten. Das Sitzplatzkontingent ist begrenzt.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal