Quelle: Kaufbeuren-aktiv

20 Acts an zwei Tagen auf drei UTOPI.KA-Bühnen

Vielfältiges Musik- und Comedy-Programm auf dem Kaufbeurer Zukunftsfestival

Die UTOPI.KA wartet mit einem vielfältigen und großen Musik- & Comedyprogramm auf. So spielen unter anderem die Comedians Max Osswald (Foto) und Özgür Cebe, Philip Bradatsch und die Cola Rum Boys oder das Duo Vivid Curls. Foto: Olivia von Saldern
Die UTOPI.KA wartet mit einem vielfältigen und großen Musik- & Comedyprogramm auf. So spielen unter anderem die Comedians Max Osswald (Foto) und Özgür Cebe, Philip Bradatsch und die Cola Rum Boys oder das Duo Vivid Curls. Foto: Olivia von Saldern

Ein vielfältiges Bühnenprogramm haben die Verantwortlichen des Kaufbeurer Zukunftsfestivals UTOPI.KA, das am 23. und 24. September auf dem Tänzelfestplatz stattfindet, zusammengestellt. Rund 20 Musik- und Comedy-Acts bespielen an zwei Tagen drei Bühnen: von Solisten und Duos, über Bands bis zur 15-köpfigen Formation, von Pop und Rock, über Partysound oder Singer-Songwriter-Klängen bis hin zu Swing und Jazz. So wird am Freitag ab 16 Uhr der aufstrebende Münchner Comedian Max Osswald im Kulturzelt die Lachmuskeln der Gäste beanspruchen. Er war 2019 Finalist des NightWash Talent Awards, Deutschlands Comedy Schmiede Nummer eins. Als seinen größten Sieg bezeichnet es Osswald aber, kürzlich eine Einladung des RTL-"Supertalents" abgelehnt zu haben.

Satte Töne erklingen dann ab 18 Uhr auf der Parkbühne, wenn Inka Kuchler und Irene Schindele als die "Vivid Curls" starke und kritische Texte und eine Mélange aus Liedermachertum und Folkrockmusik darbieten. "Wir glauben fest daran, dass diesen regional bekannten Künstlerinnen und Künstlern die Zukunft gehört. Daher passen sie perfekt zur UTOPI.KA", sagt Tayfun Aygün von der veranstaltenden städtischen Abteilung, Kaufbeuren-aktiv. Zum weiteren musikalischen Line-Up an den beiden Festivaltagen gehören "The Pianorist", Manuel Peczler, "Gallery of Me", "Jazzquadrat", das "Gypsy Swing Duo", "Acoustic Voice String" „N'OB“ oder „Thunder Road“ und "It Hudla".

Ein in Bielefeld geborener Rheinländer mit türkischen Wurzeln tritt am Samstag um 18 Uhr im Kulturzelt der UTOPI.KA auf: Der Comedian Özgür Cebe erzählt von auserlesenen Klischees, nicht zuletzt, weil gleich drei Seelen in seiner Brust schlagen. Anschließend präsentieren Philip Bradatsch & die Cola Rum Boys Songs aus ihrem neuen Doppel-Album „Die Bar zur guten Hoffnung“. Der in München lebende Musiker Bradatsch hat sein Album analog in Hamburg aufgenommen und streift mit seiner Band durch Jahrzehnte der Rockmusik.

Weitere Highlights warten ab jeweils 21 Uhr: Führende Künstler der Allgäuer Musikszene bilden in einmaliger Zusammensetzung die UTOPI.KA All-Stars und spielen am Freitag ein besonderes Programm aus Soul, Pop und Swing. Den Abschluss bildet am Samstagabendabend eine Hook Session. Das in Kaufbeuren von jungen MusikerInnen gegründete Format wird im Rahmen der UTOPI.KA erstmals live auf einer Bühne stattfinden. "Mich begeistert die große Vielfalt und Abwechslung in unserem Programm. Daher kann ich es kaum erwarten, dass die Scheinwerfer unsere UTOPI.KA-Bühnen erleuchten", sagt Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats der Stadt Kaufbeuren.

Der Eintritt zum Festival und allen Veranstaltungen ist frei.

Das vollständige Programm unter www.utopi-ka.de

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal