Große Eröffnungsgala mit Weltklasse-Eiskunstläufern

Über 300 Mitwirkende bereiten sich auf die Eröffnung der erdgas schwaben arena vor

Aljona Savchenko und Bruno Massot, Vizeweltmeister im Paarlauf 2017 und Olympiafavoriten 2018 Bildquelle: Daniel Weiss, Spotlight Productions
Aljona Savchenko und Bruno Massot, Vizeweltmeister im Paarlauf 2017 und Olympiafavoriten 2018 Bildquelle: Daniel Weiss, Spotlight Productions

Große Eröffnungsgala mit Weltklasse-Eiskunstläufern

Über 300 Mitwirkende bereiten sich auf die Eröffnung der erdgas schwaben arena vor

Das Eröffnungswochenende für die neue erdgas schwaben arena findet vom 6. bis 8. Oktober 2017 statt. Weniger als drei Wochen vor dem großen Ereignis steigt die Vorfreude auf das neue Kaufbeurer Eisstadion. Den Auftakt der Feierlichkeiten bildet am Freitag, 6. Oktober ab 15 Uhr der „Tag des offenen Stadions“ mit feierlicher Segnung und großem Rahmenprogramm für die ganze Familie. Am Samstag, 7. Oktober erwartet die Besucher das „Stadion Opening“, eine spannende Abendgala. Über 300 Mitwirkende bereiten sich derzeit auf diesen Abend vor. Es wird eine große Eröffnungsfeier mit einer spektakulären Lasershow, abwechslungsreichen Beiträgen gestaltet von den Kaufbeurer Musikkapellen, dem Tänzelfestverein, Artistica Anam Cara sowie dem Tanzstudio Dance Soulution, um nur einige zu nennen.

Die Kaufbeurer Gruppen und Künstler haben sich ein vielfältiges Programm überlegt. Die Eisfläche wird an diesem Abend zur Bühne. „Der Eröffnungsabend wird sicher ein unvergessliches Ereignis in der neuen erdgas schwaben arena.“ so Markus Pferner, Vorstandsvorsitzender des Kommunalunternehmens Eisstadion Kaufbeuren.  „Alle Höhepunkte des Abends werden allerdings nicht verraten, die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein besonderes Erlebnis freuen.“, so Pferner.

In der zweiten Hälfte des Abends erwartet die Besucher eine Eisrevue mit Weltklasse-Eiskunstläufern. Partner für die Durchführung der Eisrevue ist das erfahrene Team von Spotlight Productions. Gründer Daniel Weiss, selbst zweifacher Deutscher Meister im Eiskunstlauf verspricht eine einzigartige Show mit nationalen und internationalen Weltklasse-Eiskunstläufern. Die Eisrevue wird eine Mischung aus Artistik, Höchstleistungssport, Witz und Emotion. Der Abend wird Eiskunstlauf- und Sportbegeisterten ebenso wie der ganzen Familie Freude bereiten. Als Stargäste werden Aljona Savchenko und Bruno Massot, Vizeweltmeister im Paarlauf 2017 und Olympiafavoriten 2018 sowie Annette Dytrt und Yannick Bonheur, Supertalent-Teilnehmer des vergangenen Jahres erwartet. Daneben haben internationale Akrobaten und Eiskunstläufer  sowie vielversprechende Nachwuchstalente aus der russischen Eiskunstlaufschmiede ihren Auftritt zugesagt.

Die letzten Sitzplatzkarten sowie Stehplatzkarten gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des Kreisboten im Rosental 4 und in der Buchhandlung Menzel in der Sudetenstraße 119 im Stadtteil Neugablonz. Im  AZ Service Center in der Josef-Landes-Straße 38 sind außerdem Stehplatzkarten erhältlich. Die Stehplatzkarten kosten 5 Euro und die Sitzplatzkarten 7,50 Euro, jeweils zuzüglich Vorverkaufsgebühren.
Downloads

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2019 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal