geSTADTung im Kindergarten: Jetzt doch!

Evangelischer Valentin-Heider-Kindergarten fördert Graffiti-Künstler auf seinem Grundstück

Dieses Gebäude an der Wagenseilstraße wird demnächst von Künstlern des städtischen Förderprogrammes geSTADTung gestaltet.
Dieses Gebäude an der Wagenseilstraße wird demnächst von Künstlern des städtischen Förderprogrammes geSTADTung gestaltet.

Die vor kurzem geplante Gestaltung des Gebäudes am Valentin-Heider-Kindergarten wird nun kommende Woche, Montag, 7. März 2016, bis Mittwoch, 9. März 2016, stattfinden können.

Die bei der Kaufbeurer Abteilung Kultur registrierten Künstler des städtischen Urban-Art-Förderprogrammes geSTADTung haben damit unverhofft ein neues Experimentierfeld erhalten.

Der evangelische Valentin-Heider-Kindergarten möchte einem zum Abriss stehenden Gebäude auf seinem Grundstück ein ansprechenderes Erscheinungsbild verschaffen. Eine Mitarbeiterin des Kindergartens hatte vom städtischen Förderprogramm für legale Graffiti gehört und wandte sich mit ihrer Idee an die Abteilung Kultur.

Schon kurze Zeit später waren einige Künstler gefunden, die Interesse an der einmaligen Gestaltung des Hauses zeigten. Ein Entwurf des Graffiti-Künstlers Robert Wilhelm wird nun ab kommender Woche das Gebäude schmücken.

Die Kaufbeurer Firmen Böckler und Nigar unterstützen die Aktion mit Farben und Arbeitsgerät, den verbleibenden Rest finanziert in großzügiger Weise der Kindergarten.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal