Gasgeruch in der Allensteiner Straße

Feuerwehr geht mit schwerem Atemschutz auf Ursachensuche - und entdeckt defekte Gaskartusche

Foto: Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren
Foto: Freiwillige Feuerwehr Kaufbeuren

Gasgeruch in einem Reihenhaus rief am Montagmittag die Feuerwehr Kaufbeuren auf den Plan. Der Gaswarner im Keller eines Hauses in der Allensteiner Straße hatte ausgelöst.

Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei sperrten den Bereich vorsorglich großräumig ab. Die Bewohner der angrenzenden Reihenhäuser wurden evakuiert. Der Gasversorger wurde verständigt. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit Messgerät ging in den Keller vor.

Nachdem weder von der Feuerwehr noch vom Gasversorger eine Gaskonzentration festgestellt werden konnte, stellte sich eine defekte Campinggasflasche als Ursache des Alarms heraus, diese war undicht. Das ausströmende Gas war über den Kellerabgang in die Kellerräume gelangt, wo der Gaswarnmelder auslöste.

Der Gasversorger entsorgte die defekte Gaskartusche fachgerecht.

Details zum Einsatz:

Einsatzkräfte: 17 Personen
Fahrzeuge im Einsatz: SBR (KF 1), SBM (KF 1/1), LF 1/40/1

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal