Freitagabend Heimspiel gegen Dresdner Eislöwen

Sonntag beim Meister in Kassel - Dienstag um 17:00 Uhr kommen die Lausitzer Füchse ins Allgäu

Grafik: Ilumy

Drei Spieltage sieht der Spielplan der DEL2 noch vor, bevor es für die Liga in die einwöchige Deutschland-Cup-Pause geht. Für den ESVK heißen die Gegner dabei Dresden, Kassel und Weißwasser.  Am Freitagabend gastieren die Löwen aus der sächsischen Landeshauptstadt in der Sparkassen Arena, am Dienstag (Feiertag) zur familienfreundlichen Zeit um 17:00 Uhr, die Lausitzer Füchse. Am Sonntag zuvor geht es für die Joker zum amtierenden Meister nach Kassel. 

Tickets für das Heimspiel gegen das Team von der Elbflorenz können online unter tickets.esvk.de, in der Geschäftsstelle des ESV Kaufbeuren sowie in allen weiteren Vorverkaufsstellen und an den Abendkassen vor dem Spiel erworben werden.

ESVK Trainer Andreas Brockmann muss dabei weiter auf die verletzten Stürmer Max Schmidle, Max Schäffler und Florian Thomas verzichten. Verteidiger Matthias Bergmann, der nach einem Check am Sonntag das Spiel verletzungsbedingt vorzeitig beenden musste, wird wohl am Freitag wieder auflaufen können. Weiter plagen sich aber auch leider mehrere Akteure im Kader der Joker mit einem grippalen Infekt herum, so dass derzeit nicht an einen normalen Trainingsbetrieb zu denken ist. Es muss also gehofft werden, dass der eine oder andere der erkrankten Spieler am Wochenende wieder zur Verfügung steht.

Vom Partnerclub ERC Ingolstadt wird Simon Schütz zur Verfügung stehen, der gestern Abend gemeinsam mit Denis Pfaffengut und Christoph Kiefersauer beim Testspielsieg der U20-Nationalmannschaft gegen den EHC Freiburg auf dem Eis stand und in der Verlängerung den Siegtreffer gegen den DEL2 Club zum 2:3 erzielte.

Die Vorschau-Pressekonferenz mit den Stimmen von Andreas Brockmann und Michael Fröhlich ist auf esvk.tv online.

Die Dresdner Eislöwen stehen derzeit mit 17 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz der DEL2. Die Mannschaft von Trainer Bill Stewart ist derzeit das einzige Team, gegen den der ESVK in dieser Saison noch kein Spiel bestritten hat. Bitter für die Eislöwen ist die Verletzung von Torhüter Kevin Nastiuk. Der Kanadier brach sich beim Gastspiel der Sachsen am vergangenen Sonntag beim SC Riessersee den Daumen. Als Ersatz für Nastiuk ist aktuell Förderlizenztorhüter Hannibal Weitzmann von den Kölner Haien eingeplant. Beim Auswärtsspiel in Kassel am Sonntag treffen die Joker auf den amtierenden Meister der DEL2. Die Schlittenhunde belegen aktuell mit 26 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im ersten Aufeinandertreffen der laufenden Spielzeit konnte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann gegen die von Rico Rossi trainierten Huskies mit 2:0 durchsetzen. Am Dienstag gastiert mit den Lausitzer Füchsen der Tabellenvierte der DEL2 im Allgäu. Die Mannschaft um den finnischen Top-Scorer Roope Ranta hat nach zwölf Ligaspielen 19 Punkte auf dem Konto. Das erste Treffen der beiden Clubs konnten die Füchse in Weißwasser mit 2:1 n.P. für sich entscheiden.

Die beiden Heimspiele des ESV Kaufbeuren gegen Dresden und Weißwasser sowie das Auswärtsspiel in Kassel gibt es wie gewohnt auch im kostenpflichtigen Livestream bei SpradeTV zu sehen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal