Freie Fahrt für Feuerwehrfahrzeuge

Beginn der Umbauarbeiten für den vorübergehenden Umzug der Feuerwehr Kaufbeuren in das alte Eisstadion

Vorübergehenden zieht die Feuerwehr Kaufbeuren in das alte Eisstadion. Foto: Marketingagentur Tenambergen
Vorübergehenden zieht die Feuerwehr Kaufbeuren in das alte Eisstadion. Foto: Marketingagentur Tenambergen

Am 20. November beginnen die Umbauarbeiten zum vorübergehenden Umzug der Feuerwehr in das alte Eisstadion am Berliner Platz. Dies teilt die Abteilung Hochbau der Stadt Kaufbeuren mit. Auf dem Gelände des alten Eisstadions wird im ersten Schritt das Gebäude der ehemaligen Geschäftsstelle des ESVK abgebrochen. Damit wird die künftige Ausfahrt der Feuerwehrfahrzeuge vorbereitet. Der gesamte Umzug soll bis Mitte Februar 2018 abgeschlossen sein.

Ab Ende Februar soll das jetzige Feuerwehrgerätehaus einschließlich des Zwischenbaus an der Neugablonzer Straße abgebrochen werden. Lediglich der Kopfbau bleibt erhalten. Hier finden ab Dezember 2017 Umbauarbeiten statt. Nach Abschluss dieser Arbeiten wird voraussichtlich im Februar 2018 die Katastropheneinsatzleitung aus dem Keller der Fahrzeughalle in diese Räumlichkeiten einziehen. Der Neubau des Feuerwehrgerätehauses soll im Mai 2018 beginnen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal