Quelle: Kulturwerkstatt /

Martina Quante

Frau Lavendel (7+) in der Kulturwerkstatt

Gruseln erlaubt!

Foto: Christoph Jorda
Foto: Christoph Jorda

Frau Lavendel
Freitag, 01.11.
und Samstag, 02.11.
jeweils um 17 Uhr
In der Miniburg der Schauburg

Eine Spieldose erklingt und schon sind wir mittendrin in den Geschichten von Frau Lavendel, Spezialistin für Spuk – und Geistergeschichten. Sie erzählt von Kindern, deren Eltern sich in Vampire verwandeln, erzählt von geheimnisvollen Namen auf verstaubten Autos, vom Besiegen der Finsternis.

Wenn Frau Lavendel ihre Koffer öffnet und Figuren und Masken ihr gruseliges Spiel beginnen, kann man sich eines wohligen Schauers sicher sein.

Regisseur Thomas Garmatsch entwickelte für jede Geschichte ein ausgeklügeltes Bühnenbild – unterstützt durch überraschende Effekte taucht der Zuschauer in eine andere Wirklichkeit.

Empfohlen ab 7 Jahre

Regie und Bühnenbild: Thomas Garmatsch
Spiel: Martina Quante

Vorverkaufstellen (außer Schul- und Kindergartenvorstellungen)
Wolfgang Engels Tabakwaren (Neugablonzerstr. 25 / 08341/18626 / www.tabakwaren-engels.de), Engels Genussreich (Ludwigstraße 34 / 08341/9349252), Stadtmuseum Kaufbeuren (Kaisergäßchen 12-14 / 08341-9668390), (Buchhandlung Menzel, Sudetenstraße 119 /08341 98244)

Abendkasse Kulturwerkstatt, Ganghoferstr.6 / 08341/437-287
online über die Internetseite www.kulturwerkstatt.eu

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal