Förderpreis 2019 der Kaufbeurer Künstler Stiftung an Eva Ulm

Zum zweiten Mal vergab die Kaufbeurer Künstler Stiftung 2019 einen Förderpreis an besonders begabte Absolventinnen und Absolventen der Staatlichen Berufsfachschule für Glas und Schmuck Kaufbeuren-Neugablonz. Ausstellung noch bis 17. Januar

"Gedankenbänder", Eva Ulm. Foto: Eva Ulm
"Gedankenbänder", Eva Ulm. Foto: Eva Ulm

Der Preis, der in einem Rhythmus von drei Jahren vergeben wird, zielt darauf ab, die künstlerischen Fähigkeiten und handwerklichen Fähigkeiten zu würdigen, um somit den Start in die Selbstständigkeit zu erleichtern.

In der zugehörigen Ausstellung sind neben den Werken der Preisträgerin auch Arbeiten der FinalistInnen Esther Gleuwitz, Lena Munzig, Markus Pollinger und Regina Rupp zu sehen. Die Ausstellung wurde Anfang Dezember in den Räumen der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren, Ludwigsstraße 26, eröffnet. Grußworte sprachen Dr. Hannelore Kunz-Ott, Vorstandsmitglied der Kaufbeurer Künstler Stiftung und Norman Weber, stellvertretender Schulleiter der Berufsfachschule.

Die Ausstellung ist noch bis 17. Januar 2020 zu sehen, Öffnungszeiten: Mo - Fr 9 - 18 Uhr und Sa 10 - 14 Uhr.

Eva Ulm, wohnhaft in Berlin, ist die diesjährige Preisträgerin des Förderpreises. Sie studiert Kunst und Schmuck an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Die Preisträgerin besticht durch vielfältige Arbeiten, jedes ist bis zur Perfektion durchdacht und ausgeführt. Je nach Aufgabe findet sie adäquate künstlerische Lösungen. In dem Werk „Die weltliche Hausapotheke“ bestehend aus Schluckzetteln, Contemplatio-Anhängern und Gedankenbändern arbeitet sie mit traditionellen Ideen, die sie neu und zeitgemäß interpretiert. Ihre „Gedankenbänder“ verbinden Elemente aus der jugendlichen Gedankenwelt mit neuen künstlerischen Formen. Ihr Halsschmuck wirkt auf den ersten Blick experimentell, die einzelnen Teile stehen im Dialog zueinander, ermöglichen Durchblicke und bilden ein Spiel zwischen Linie und Fläche, zwischen exakten Kanten und Ausbrüchen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal