Evangelische Kirche unterstützt Ausstellung Luther reicht nicht

Pfarrer Thomas Kretschmar übergab eine Spende in Höhe von fünfhundert Euro

v.l.: Jan T. Wilms (Direktor des Kunsthauses Kaufbeuren), Pfarrer Thomas Kretschmar (Evang. Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren). Foto: privat

Die Evang. Dreifaltigkeitskirche in Kaufbeuren unterstützt die Ausstellung „Luther reicht nicht!“, die noch bis 22. Mai 2016 im Kunsthaus Kaufbeuren zu sehen ist.

Dazu übergab Pfarrer Thomas Kretschmar dem Direktor des Kunsthauses, Jan T. Wilms, eine Spende in Höhe von fünfhundert Euro. Zusätzlich kaufte die Kirchengemeinde für alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Eintrittskarte für die Ausstellung.

„Wir wollen so unseren Ehrenamtlichen Dankeschön sagen und zugleich uns alle auf das große Jubiläumsjahr 2017 vorbereiten, wenn sie der Thesenanschlag von Martin Luther zum 500. Mal jährt.“ Eine klassische Win-Win-Situation, weil Kunsthaus und Kirchengemeinde sich so gegenseitig unterstützen. Die Ehrenamtlichen können sich ihre Eintrittskarte im Pfarramt der Dreifaltigkeitskirche abholen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal