ESVK erwartet zum DEL2 Saisonauftakt den EHC Freiburg

Heimspiel am Freitag um 19:30 Uhr in der Sparkassen Arena - Sonntag bei den Lausitzer Füchsen

Tickets für das Saisoneröffnungsspiel am Freitag um 19:30 Uhr gegen den EHC Freiburg können online unter tickets.esvk.de, in der Geschäftsstelle des ESVK und in allen weiteren Vorverkaufsstellen erworben werden.

ESVK Trainer Andreas Brockmann kann am Auftaktwochenende vermutlich auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Die zuletzt angeschlagenen Max Schmidle und Ondrej Pozivil befinden sich seit Anfang der Woche wieder im Mannschaftstraining. Sehr erfreulich ist auch, dass vom Kooperationspartner ERC Ingolstadt die Förderlizenzspieler Simon Schütz und Christoph Kiefersauer am Mittwochabend zur Mannschaft gestoßen sind und somit für die Joker auflaufen werden.

"Freiburg ist eine Mannschaft die sehr unangenehm zu spielen ist. Sie sind defensiv und im Konterspiel sehr stark. Weißwasser dagegen spielt eher offensiver, sie setzten dabei auf ihre läuferische Qualität und üben viel Druck auf den Gegner aus," analysiert ESVK Trainer Andreas Brockmann die beiden Auftaktgegner der Joker.

ESVK Kapitän Sebastian Osterloh erwartet am Freitagabend eine Freiburger Mannschaft, die unbedingt in Kaufbeuren gewinnen will. "Es ist das erste Pflichtspiel der neuen Saison, wir müssen von der ersten Minute an hell wach sein und vor allem unsere Zweikämpfe gewinnen, dann bin mir ich sicher, dass wir das Spiel auch für uns entscheiden können."

Die Pressekonferenz zum DEL2 Start des ESV Kaufbeuren mit Trainer Andreas Brockmann und Kapitän Sebastian Osterloh ist auf esvk.tv online.

Das Heimspiel des ESVK gegen den EHC Freiburg gibt es natürlich auch wieder im kostenpflichtigen Livestream bei SpradeTV zu sehen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal