Quelle: Engagierte Stadt Kaufbeuren

Engagierte Stadt unterstützt Unternehmen und Schulen

Unternehmen und Schulen in Kaufbeuren profitieren vom Programm „Engagierte Stadt“

Bürgerschaftliches Engagement ist ein Grundpfeiler der Demokratie, sichert Freiheit, schafft Lebensqualität und prägt den Gemeinsinn. Dass das Interesse an ehrenamtlichem Engagement groß ist, zeigt unter anderem die beachtliche Zahl von über 30 Millionen Bürgerinnen und Bürgern, die sich freiwillig engagieren. Um die Entwicklung von Engagement-Strukturen in Deutschland weiter zu fördern und zu stärken, haben die Bundesregierung und sechs Stiftungen im Jahr 2015 das Programm »Engagierte Stadt« ins Leben gerufen. Es begleitet Menschen und Organisationen vor Ort auf ihrem gemeinsamen Weg zu starken Verantwortungsgemeinschaften.

Auch Kaufbeuren engagiert sich im Programm „Engagierte Stadt“. Vorrangiges Ziel ist es in Anbetracht des lokalen Fachkräftemangels, die lokale Wirtschaft für bürgerschaftliches Engagement zu gewinnen. Bereits über 40 ortsansässige Unternehmen und Institutionen engagieren sich inzwischen als „Bildungsförderer“. Gefördert werden primär Projekte mit Schulen, mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen frühzeitig berufliche Orientierung zu ermöglichen.

„Bildungsförderer“ halten Vorträge in Schulen, stellen Räumlichkeiten für Workshops zur Verfügung und ermöglichen es durch Sachleistungen oder finanzielle Unterstützung, dass Bildungsprojekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten umgesetzt werden können. Dazu zählen praktische Workshops - vom Brennstoffzellen-Modellauto über Holzbänke am Wasserturm bis zum Lötkurs bei der Bundeswehr – aber auch Besichtigungstermine in Firmen oder Berufs-Infoveranstaltungen.

Unternehmen profitieren, indem sie die Jugendlichen mit ihren Tätigkeitsbereichen vertraut machen und über Ausbildungs- und Berufseinstiegsmöglichkeiten informieren können. Häufig resultieren daraus Anfragen für Schnupperwochen oder Praktika. Schulen können geplante Projekte mit Unterstützung seitens der Wirtschaft leichter umsetzen.

Die Koordination übernimmt das Projektteam der „Engagierten Stadt Kaufbeuren“ in Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro der Stadt Kaufbeuren.

Um deutlich zu machen, was die 50 Engagierten Städte in Deutschland verbindet, die aktuell mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten am Förderprogramm teilnehmen, wurde vor kurzem ein bundesweites Selbstverständnis erarbeitet und verabschiedet, das wie folgt lautet:

„In einer „Engagierten Stadt“ arbeiten Akteure aus Zivilgesellschaft, Politik, Verwaltung und Unternehmen gemeinsam mit den Einwohnern und Einwohnerinnen an einer demokratischen, vielfältigen und solidarischen Gesellschaft"

Es steht gleichzeitig für den Aufbruch der „Engagierten Stadt“ mit dem Ziel, sich zum bundesweit größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Bezirken weiter zu entwickeln, die durch sektor-übergreifende Zusammenarbeit gute Rahmenbedingungen und Strukturen für bürgerschaftliches Engagement schaffen wollen.

Weitere Informationen unter www.engagiertestadt-kaufbeuren.de

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal