Eine Tanzfamilie trotzt dem Virus

Rund 250 Akteure von Dance Soulution tanzen zum Welthit „Jerusalema“.

Rhythmisches Klatschen, Vier Mal links, vier Mal rechts, taptaptaptap, dann über Kreuz die Richtung um 90 Grad wechseln. So bewegt ein Tanzphänomen gerade die Welt.

Ein Song vereint in diesen Wochen die Menschen: Rund um den Globus wird zu „Jerusalema“, dem schon 2019 veröffentlichten Hit des südafrikanischen Künstlers DJ Master KG, getanzt. Die Intention des Disc Jockeys und somit Kernaussage des Songs: einen Ort finden, an dem es keine Sorgen, sondern nur friedliche und glückliche Menschen gibt. Der Hit inspirierte auch das Team des Kaufbeurer Tanzstudios Dance Soulution rund um Inhaber Chris Meirich. Seit fast zehn Jahren werden im Studio direkt an der Kaufbeurer Spittelmühlkreuzung die Tanzbeine geschwungen, Hüften gekreist und Schritte eingeübt. Längst ist die Tanzstudiofamilie zu einer eben solchen geworden.

Doch anders als Familien im klassischen Sinne darf die Crew von Dance Soulution seit November wegen der geltenden Corona-Beschränkungen nicht mehr zusammen sein. Eine schwere Situation, nicht nur für den 33-jährigen Tanzlehrer Meirich, der schon während des Frühlings-Lockdowns nur Online-Kurse anbieten durfte. Etliche Ideen liegen also auf Eis, die Arbeit an fest geplanten Projekten ist momentan nicht möglich. Umso schöner, dass die Liebe zum Tanzen trotz des Virus ihre volle Kraft entfaltet.

Dass die gesamte Tanzstudiofamilie den Namen, in dem sich auf geschickte Weise das Wort soul (zu deutsch: Seele) befindet, auch wirklich lebt, zeigt sich in diesen Tagen mehr als deutlich. Über 130 Videos gingen nach den Aufrufen der Trainer beim DS-Team ein, insgesamt haben sich demnach um die 250 Aktive eigenständig ans Werk gemacht und beim Tanzen von „Jerusalema“ gefilmt. Eine Resonanz, die Meirich und sein Team sehr glücklich und stolz macht. Das Ergebnis ist dabei mehr als beachtlich: Entstanden ist ein mehrere Minuten langer Tanzclip, der die Studiofamilie auch auf Distanz miteinander vereint und einmal mehr die Kaufbeurer Tanz- und Kulturszene ins digitale Scheinwerferlicht rückt.

Dance Soulution ist ohnehin seit Jahren aus dem kulturellen Alltag Kaufbeurens nicht mehr wegzudenken. Chris Meirich und seine Tänzer*innen begeisterten das Publikum bei einer Vielzahl von Events in der Buronstadt: Angefangen von Eröffnungsfeiern des Tänzelfests über die Einweihung der Sparkassen Passage, zwei komplett selbst gestalteten riesigen Tanzshows bis hin zur Eröffnungsgala der Erdgas Schwaben Arena und Einlagen bei Aufbruch-Umbruch – überall verzauberten große und kleine Tänzer*innen ihre Zuschauer.

Und 2021? Beim Tanzen wieder in echte und strahlende Augen des Publikums zu schauen, ist der wohl größte Wunsch der DS-Familie. „Jerusalema“ mit vier Mal links, vier Mal rechts, taptaptaptap und dem Richtungswechsel ist dann bestimmt auch dabei.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal