Die Zulassungsstelle Kaufbeuren informiert

Ab Januar werden für Zulassung oder Wiederzulassung nur noch Kennzeichen ohne Plakettenteller akzeptiert

Foto: Stadt Kaufbeuren

Die Zulassungsstelle der Stadt Kaufbeuren informiert, dass ab 1. Januar 2017 für Zulassungen oder Wiederzulassungen nur noch Kennzeichen ohne Plakettenteller verwendet werden können. Zum Hintergrund: Bis vor zwei Jahren hatten alle Kaufbeurer Kennzeichen Plakettenteller, in welche die Zulassungs- und Hauptuntersuchungsplaketten eingestempelt wurden. Dieses Verfahren wurde Anfang 2014 bundesweit umgestellt. Seither kann die Zulassungsstelle bei Zulassungen oder Wiederzulassungen nur noch Klebeplaketten verwenden. Diese können nicht auf den Plakettentellern angebracht werden.

In den vergangenen drei Jahren hat die Kaufbeurer Zulassungsstelle als einzige Zulassungsstelle im Umkreis die alten Plakettenteller von den vorgelegten Kennzeichen heruntergebohrt, damit die Kunden die vorhandenen Kennzeichen auf dem neuen Fahrzeug weiterverwenden konnten. Mit Ablauf des Jahres 2016 stellt die Zulassungsstelle diesen Service ein.

Ab Januar können nur noch Kennzeichen ohne Plakettenteller für die Zulassung oder Wiederzulassung vorgelegt werden. Die Kunden haben dann zwei Möglichkeiten: Entweder sie entfernen die Plakettenteller zuhause selbständig (natürlich nur von bereits durch eine Zulassungsbehörde entwerteten Kennzeichen) oder sie müssen einen neuen Satz Kennzeichen prägen lassen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2022 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal