Die Polizeimeldungen der letzten Tage

Betrunkener fährt gegen Straßenlaterne - Verkehrsunfall mit drei Beteiligten - Verkehrsunfall am Kreisverkehr

Foto: Polizei Bayern
Foto: Polizei Bayern

Betrunkener fährt gegen Straßenlaterne

In den frühen Morgenstunden des 24.02.2018 kam es in der Alten Poststraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 23-Jährige stark alkoholisiert war. Er wurde zur Blutentnahme auf die PI Kaufbeuren verbracht. Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und ein Führerscheinentzug. (PI Kaufbeuren)

Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Am 23.02.2018, gegen 18:15 Uhr, kam es an der Einmündung der Moosmangstraße in die Augsburger Straße in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 34-jähriger Fahrzeugführer wollte von der Moosmangstraße in die Augsburger Straße abbiegen. Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer wollte zur selben Zeit von der Augsburger Straße in die Moosmangstraße abbiegen und hatte sich aus diesem Grund auf der Abbiegespur eingeordnet. Der 34-Jährige übersah beim Abbiegevorgang den anderen Pkw-Fahrer und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Ein entgegenkommender 27-jähriger Fahrzeugführer bemerkte den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zu spät und konnte trotz eingeleiteter Bremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er stieß ebenfalls mit dem, noch auf der Fahrbahn stehenden, Pkw des 34-Jährigen zusammen. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10.000 Euro. (PI Kaufbeuren)

Verkehrsunfall am Kreisverkehr

Am 23.02.2018, gegen 15:50 Uhr, kam es in der Sudetenstraße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 32-jährige Fahrzeugführerin wollte in der Sudetenstraße in den dortigen Kreisverkehr einfahren. Hierbei übersah sie eine bereits im Kreisverkehr fahrende und somit bevorrechtigte 32-jährige Pkw-Fahrerin. Nur durch eine sofort eingeleitete Notbremsung konnte diese den Zusammenstoß mit dem anderen Fahrzeug vermeiden. Eine ebenfalls im Kreisverkehr fahrende 40-jährige Fahrzeugführerin bemerkte die Notbremsung der vor ihr fahrenden Pkw-Lenkerin zu spät und konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 12.000 Euro. (PI Kaufbeuren)

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2019 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal