Quelle: Marketingagentur Tenambergen

Der Nikolaus kommt wieder nach Neugablonz

Vorweihnachtliches Vergnügen auf dem Nikolausmarkt für Klein und Groß – heuer insgesamt an drei Tagen vom 5. bis 7. Dezember

Der Nikolaus im Kreis seiner Engel beim letztjährigen Nikolausmarkt in Neugablonz. Foto: Aktionskreis Neugablonz
Der Nikolaus im Kreis seiner Engel beim letztjährigen Nikolausmarkt in Neugablonz. Foto: Aktionskreis Neugablonz

Es duftet nach Punsch und Plätzchen. Festlich geschmückte Tannenbäume, stimmungsvolle Beleuchtung und ein offenes Feuer zaubern mitten in Neugablonz vorweihnachtliches Ambiente. Alle Besucher der letzten Jahre wissen sofort Bescheid: Der Nikolaus kommt wieder auf den Neuen Markt! Vom 5. bis 7. Dezember stimmt von jeweils 16 bis 20 Uhr ein buntes und besinnliches Unterhaltungsprogramm mit Musik, Gesang und Gedichten auf die Adventszeit ein. Örtliche Kindergärten und Vereine locken an fünf Buden mit vorweihnachtlichen Leckereien: Die Gelegenheit in festlicher Atmosphäre Glühwein oder Punsch mit Familie, Freunden oder Bekannten zu genießen.

Zum Auftakt des Nikolausmarktes wird der Nikolaus am Donnerstag, 5.12. um 17 Uhr, begleitet durch fünf Engel, haltmachen und seine Geschenkebeutel an die Kinder verteilen. Ein attraktives Rahmenprogramm mit weihnachtlichen Auftritten verschiedener Kindergären, der Fliegerhorst-Kapelle sowie der Beginn der Weihnachts-Spendenaktion des ESVK mit Torwart Stefan Vajs werden bei den Besuchern zudem für schöne Momente sorgen.

„Nachdem die Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren so überaus gut besucht und positiv angenommen wurden, verlängern wir nun den Markt um zwei Tage auf insgesamt drei“, freut sich Sylwia Pohl, die Quartiersmanagerin in Neugablonz. Zudem habe sich die Budenanzahl nun auf fünf erhöht, um die Vielfalt des Angebotes noch zu steigern. „Neugablonz braucht als größter Stadtteil Kaufbeurens aus Sicht der Veranstalter, dem Quartiersmanagement und dem Aktionskreis, nicht nur generell einen Nikolausmarkt, sondern unbedingt auch einen über mehrere Tage. Darum arbeiten wir gerade intensiv daran, diese drei Tage besonders stimmungsvoll und attraktiv zu gestalten“, so Pohl. Zudem, so Pohl, erhalte der Nikolausmarkt auf vielfältigen Wunsch den Beinamen „Gablonzer Weihnachtstreff“.

Für die Besetzung der Buden an einem oder an mehreren Tagen konnte Pohl folgende Teilnehmer gewinnen: den ESV Kaufbeuren - Next Generation, den städtischen Kindergarten Blattneiweg, den katholischen Kindergarten Herz Jesu, den Aktionskreis Neugablonz, den städtischen Kindergarten Grünwalder Straße, das Jugendzentrum Neugablonz, den CSU Ortsverband Kaufbeuren und die Gustav-Leutelt-Schule. Glücklich ist die Quartiersmanagerin auch darüber, dass nach längerer Abwesenheit das Christkindl-Telefon wieder dabei ist. „Damit können die Kinder an allen drei Tagen zwischen 18 und 20 Uhr direkt mit dem Christkind telefonieren“, so Sylwia Pohl. „Aus der Vergangenheit weiß ich noch, wie begeistert die Kinder über diese Möglichkeit waren, Ihre Wünsche direkt dem Christkind mitzuteilen. Ein Erlebnis, welches bei den Kindern stets großen Eindruck machte und auch sicherlich in diesem Jahr für große Augen sorgen wird.“

Programm Nikolausmarkt Neugablonz
"Gablonzer Weihnachtstreff"

Donnerstag, den 05.12.2019 bis Samstag, den 07.12.2019
jeweils von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Programmablauf: Bühne - Donnerstag 05.12.2019

16:00 Uhr
Eröffnung mit dem Gablonzer Siedlungswerk (GSW)

Moderation: Claus Tenambergen
mit Fliegerhorst Kapelle Kaufbeuren - Leitung Klaus Reggel

ab 17:00 Uhr
Ankunft Nikolaus mit seinen 6 Engeln

Empfang durch Bürgermeister Gerhard Bucher
Auftritt: Vorschulkinder städt. Kindergarten Grünwalder Straße
Auftritt: Vorschulkinder kath. Kindergarten Herz Jesu
Auftritt: Kindergruppe Kalinka

ab 17:00 Uhr
Beginn der Weihnachts-Spendenaktion Stefan Vajs

Der ESVK Torwart Stefan Vajs sammelt mit dem ESVK Nachwuchs für die Kinderstation des Klinikums Kaufbeuren und für die Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V.

ab ca.18:00 Uhr
Aktivierung "Goldenes Telefon" durch den Nikolaus
Ausgabe der Nikolausgeschenke an die Kinder

Allgemeines

Für das leibliche Wohl ist gesorgt - vor allem mit Gablonzer Spezialitäten

Anlässlich des Jubiläums "70 Jahre GSW" findet in der Passage in den leerstehenden Räumlichkeiten
des GSW die Filmvorführung "Wege der Hoffnung" (Die Entstehungsgeschichte Neugablonz) statt.
(jeden Veranstaltungstag zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr.)

Veranstalter:
Aktionskreis Neugablonz e.V.
Quartiersmanagement Neugablonz

Sponsoren:
Gablonzer Heimatkreis e.V.
Anpflanzungs- und Verschönerungsverein Neugablonz e.V.
Gablonzer Siedlungswerk, VWEW energie

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2019 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal