Chor- und Orgelkonzert zum Lob Gottes

Zu einem Benefizkonzert zugunsten der Wärmestube laden die Kaufbeurer Martinsfinken unter der Leitung von Gottfried Hahn am Sonntag, den 4. März 2018, um 17.00 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche Kaufbeuren ein

Foto: Kaufbeurer Martinsfinken

Mit dabei ist die Organistin Elisabeth Römer, die aus Kaufbeuren stammt, jahrelang im Chor der Martinsfinken mitgesungen hat und nun beruflich als Kirchenmusikerin in Augsburg tätig ist.

Das Motto des Konzertes "Lobet den Herrn in seinem Heiligtum" (Psalm 150), der Lobpreis Gottes, wird in Kompositionen von J. H. Schein, J. S. Bach und zeitgenössischen Komponisten in unterschiedlicher Weise zur Aufführung gebracht. Im Mittelpunkt des Konzertes jedoch steht die doppelchörige "Cantus Missae" von Josef Gabriel Rheinberger, der in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts das musikalische Leben in München als Hofkapellmeister für Kirchenmusik maßgeblich mitbestimmte und durch sein vielfältiges kompositorisches Schaffen bereicherte. Seine Messe in Es-Dur wurde schon bald nach ihrer Uraufführung als "schönste reine Vokalmesse des 19. Jahrhunderts" bezeichnet.

Orgelwerke von Bach und zeitgenössischen Komponisten ergänzen das Programm, das mit Chorwerken unserer Zeit ganz dem Lobpreis Gottes gewidmet ist.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2019 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal