Quelle: Stadt Kaufbeuren /

Andrea Hiemer

Buronische Weihnachtsgeschichte bringt 1.600 Euro

Adolf von Buron und Melanie Straßer spenden an die Weihnachtsbeihilfe der Stadt Kaufbeuren

v.l.n.r.: Oberbürgermeister Stefan Bosse, Melanie Straßer, Christian Adolf, beide Initiatoren der Buronischen Weihnachtsgeschichte, Peter Kloos, Abteilungsleiter Arbeit und Soziales bei der Stadt Kaufbeuren. Foto: Stadt Kaufbeuren
v.l.n.r.: Oberbürgermeister Stefan Bosse, Melanie Straßer, Christian Adolf, beide Initiatoren der Buronischen Weihnachtsgeschichte, Peter Kloos, Abteilungsleiter Arbeit und Soziales bei der Stadt Kaufbeuren. Foto: Stadt Kaufbeuren

Christian Adolf, alias Adolf von Buron, und Melanie Straßer wandern nun bereits seit mehreren Jahren zusammen durch die Kaufbeurer Altstadt und erzählen den Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürgern eine etwas andere Art der Weihnachtsgeschichte. Die Initiatoren übertragen die biblische Überlieferung in Form einer musikalischen Erzählung in unsere heutige Zeitgeschichte. Die Geschichte findet jeweils eine jährliche Fortsetzung. Zwischenzeitlich ist der kleine Jesus nun drei Jahre alt und hält die Kaufbeurer ordentlich auf Trab.

Christian Adolf und Melanie Straßer liegt die Begegnung der Menschen am Herzen. Die Buronische Weihnachtsgeschichte lädt die Bevölkerung zu einem geselligen Beisammensein ein. Mit den Spenden fördern die Initiatoren erstmalig die Aktion Weihnachtsbeihilfe für bedürftige Kinder der Stadt Kaufbeuren.

> Immer aktuell informiert über Kaufbeuren. Jetzt den kostenlosen Online-Newsletters des Stadtportals abonnieren.

Die beiden Musiker sind immer noch überwältigt vom tollen Zuspruch zu ihrer Buronischen Weihnachtsgeschichte. Bei einem Besuch bei Oberbürgermeister Stefan Bosse gaben sie einen Rückblick auf die Veranstaltung im letzten Jahr und einen Ausblick auf den Fortgang der Geschichte. Außerdem wurde die Spende in Höhe von 1.600 Euro übergeben.

Oberbürgermeister Bosse, selber einer der zwölf Apostel in dieser Geschichte, freut sich, dass Adolf und Straßer zusammen mit den anderen Aposteln im Anschluss an ihre Aufführung den stolzen Betrag von 1.600 Euro für die Weihnachtsbeihilfe für bedürftige Kaufbeurer Kinder sammeln konnten. Er dankte ihnen nochmals für die Gestaltung des Events und freut sich auf die Fortsetzung der Buronischen Weihnachtsgeschichte im Jahr 2019.

Weitere Infos zu den Veranstaltern unter www.adolfvonburon.de oder www.melaniestrasser.de 

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Ludwigstraße 32
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2019 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal