Quelle: Stadt Kaufbeuren / Melissa Hellebrandt

Ausweisung neuer Gewerbefläche erforderlich

Stadt Kaufbeuren: Kritik des Bauernverbandes unverständlich

Mit Unverständnis reagiert die Stadt Kaufbeuren auf die jüngst vom Bayerischen Bauernverband geäußerte Kritik an der geplanten Ausweisung neuer Gewerbeflächen ostwärts der Apfeltranger Straße. Die Stadt verfüge über keine eigenen und geeigneten Gewerbeflächen mehr, um mehreren Kaufbeurer Unternehmen die Erweiterung und damit Schaffung dutzender geplanter neuer Arbeitsplätze zu ermöglichen, stellt die städtische Wirtschaftsreferentin Caroline Moser dar. Die Stadt nutzt für das neue Gewerbegebiet Im Hart Grundstücke im städtischen Eigentum. Der Stadtrat hat mit seiner Entscheidung mehrheitlich ein klares Signal für eine weiterhin starke Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Kaufbeurens ausgesandt.

In der Unteren Au verfügbare Flächen scheiden für produzierende Unternehmen mit sensiblen technischen Einrichtungen aufgrund  der Nähe zur Hochspannungsleitung und den damit verbundenen technischen und baulichen Einschränkungen aus. Interkommunale Lösungen waren zuletzt in der Diskussion, konkrete Projekte mit anderen Gemeinden konnten bislang leider noch nicht zu einem positiven Abschluss gebracht werden. Wir werden weiter engagiert versuchen mit partnerschaftlichen Lösungen interkommunale Gebiete zu projektieren.

Die Kritik des Bauernverbandes an der Ausweisung der Stellplätze für die Beschäftigten und Besucher des Hawe-Werkes an der B 12 weist Moser deutlich zurück. Bei Hawe seien inzwischen 700 Arbeitsplätze geschaffen, demnächst folgten 70 weitere. In beiden Fällen – sowohl bei Hawe als auch bei der neuen Geschäftsstelle des Bauernverbandes - wurden von den Bauherren oberirdische und ebenerdige Stellplatzlösung gewählt.

Irritiert zeigt sich Moser von der Behauptung, dass die Stadt bessere Preise bezahle. Die Grundstücksgeschäfte erfolgen überwiegend zwischen Landwirten und der Stadt. Große Teile dieser erworbenen Flächen und darüber hinaus mehrere Hektar des städtischen Flächenbestandes werden der Landwirtschaft wieder als Pachtflächen zur Verfügung gestellt.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2020 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal