Asylsuchende berichten über ihren Weg

Vortrag am 23. 9. um 19 Uhr in der Volkshochschule Kaufbeuren

Bild: Festival der Vielfalt

Was bringt Menschen dazu aus Ihrer Heimat zu fliehen? Darüber berichten am Freitag, 23.9. um 19 Uhr in der Kaufbeurer Volkshochschule inzwischen hier lebende Asylsuchende.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Fluchtwege – Asylsuchende berichten über ihren Weg nach Deutschland“ und findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Asyl im Rahmen des Festivals der Vielfalt in Kaufbeuren statt. Dabei zeigt der Vortragsabend die vielfältigen Gründe der Geflohenen auf – von Angst vor Menschenrechtsverletzungen, vor Diskriminierung und Repressalien und manchmal auch vor Lebensgefahr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Eine Gesamtübersicht über alle Veranstaltungen des Festivals, das vom Bundesprogramm Demokratie leben! sowie vom Integrationsbeirat der Stadt Kaufbeuren gefördert wird, findet sich im Internet unter www.kaufbeuren-aktiv.de/festival.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal