„Allein unter Kühen“ im Pfarrsaal in Oberbeuren

Oberbeurer Bühne mit einer unterhaltsamen Komödie über männliche Unabhängigkeit, balinesisches Kulturgut und die verzwickte Einmischung besorgter Eltern. Kartenvorverkauf ab dem 08.10.2017

Ob Sohn Mathias (Mitte) hier schon von Palinda weiß? Von links: Petra Schneiderat, Jürgen Wittek, Walter Hartmann und Ulla Foldenauer bei den aktuellen Proben zum neuen Stück der Oberbeurer Bühne. Bild: Claus Tenambergen
Ob Sohn Mathias (Mitte) hier schon von Palinda weiß? Von links: Petra Schneiderat, Jürgen Wittek, Walter Hartmann und Ulla Foldenauer bei den aktuellen Proben zum neuen Stück der Oberbeurer Bühne. Bild: Claus Tenambergen

„Allein unter Kühen“ im Pfarrsaal in Oberbeuren

Oberbeurer Bühne mit einer unterhaltsamen Komödie über männliche Unabhängigkeit, balinesisches Kulturgut und die verzwickte Einmischung besorgter Eltern. Kartenvorverkauf ab dem 08.10.2017

Die Premiere rückt immer näher, für die Kulissen wird schon gebohrt und geschraubt und auch für die Schauspieler ist seit Anfang September drei Mal die Woche Probe angesagt. Bei der Oberbeurer Bühne steht eine neue Spielzeit vor der Tür. „Die Absagen der letzten beiden Jahre waren für Schauspieler, Verein und auch für unser Publikum nicht einfach“, betont Walter Hartmann, langjähriger Präsident des Oberbeurer Theatervereins. Umso mehr freue man sich auf die kommende Saison. „Wir haben in den beiden Jahren so viel Anteilnahme, Zuspruch und Unterstützung seitens unseres Publikums erhalten, dass wir uns dafür noch einmal von Herzen bedanken möchten“, so Hartmann.

Allein unter Kühen, eine Komödie von Cornelia Willinger

Die Eltern des Bergbauern Mathias Höllriegel sind verzweifelt. So kann es nicht weitergehen mit ihrem Sohn: Schon wieder hat ihn eine Frau verlassen. Die dritte innerhalb kurzer Zeit! Mathias schwört ab jetzt seine männliche Unabhängigkeit zu beweisen. Keine Frau kommt ihm mehr über die Schwelle. Aber vor allem Mathias Mutter Rosa leidet an der Sturheit ihres Sohnes, denn der Hof -  seit sieben Generationen im Familienbesitz – braucht dringend einen Erben.

Deshalb schmiedet sie zusammen mit ihrem Mann Franz einen raffinierten Plan: Gegenüber Mathias täuschen die beiden plötzliche Altersschwäche, Gebrechlichkeit und beginnende Demenz vor. Und so dauert es nicht lange, bis Mathias mit der intensiven „Pflegebedürftigkeit“ doch etwas überfordert ist. Mit Hilfe der geschäftstüchtigen Lisa Ramberg sucht Mutter Rosa nun eine geeignete Pflegerin, die sie in der heiratswilligen  Bauerntochter Palinda aus Bali zu finden glaubt.

Mathias hat keine Ahnung vom Komplott seiner Eltern. Doch diese sind voller positiver Erwartungen. Bali - die zarte Seele Asiens - wenn das kein gutes Omen ist! Und so hält wenig später Palinda - mit so manchem balinesischen Kulturgut im Gepäck – Einzug auf dem abgelegenen Bergbauernhof und wirbelt das Leben dort gehörig durcheinander.

Wie es ausgeht, ist ab dem 21. Oktober an insgesamt dreizehn Spielterminen im Pfarrsaal Oberbeuren zu sehen. Regie führt wie gewohnt Monika Schmid. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, Einlass und Abendkasse starten ab 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro.

Aufführungstermine sind:

  • Premiere: 21. Oktober 2017
  • 27./28. Oktober
  • 03./04./10./11./17./18./24. November
  • 01./02. Dezember
  • Seniorenveranstaltung 05.11.17, 14:30 Uhr - Karteverkauf nur über Seniorenbüro möglich!

Der offizielle Vorverkauf startet am Sonntag, den 08. Oktober 2017 um 17 Uhr im Pfarrsaal Oberbeuren, Hauptstraße 4b. Dort können bis 19 Uhr Karten für alle Vorstellungen gekauft werden.

Weitere Vorverkaufstage sind 13./14., 20./21 . sowie 27./28. Oktober. Karten können an diesen Tagen im Haus der Vereine, Am Schlössle 2 in Oberbeuren, freitags zwischen 15.00 und 18.30 Uhr sowie samstags zwischen 10.00 und 13.00 Uhr, gekauft oder reserviert werden. Zu diesen Zeiten sind zudem auch telefonische Bestellungen unter Telefon 0171-1425185 möglich. Der bisher übliche Kartenverkauf bei Getränke Heberle entfällt.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Neugablonzer Str. 5
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2021 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal