Der Tabellenführer der DEL2 gastiert in der erdgas schwaben arena

Sonntag um 17:00 Uhr Heimspiel gegen die Bietigheim Steelers - Freitagabend beim Meister in Frankfurt

Foto: Lahr-Fotografie
Foto: Lahr-Fotografie

Zwei dicke Brocken hat der ESV Kaufbeuren am kommenden Wochenende in der DEL2 vor der Brust. Am Freitagabend um 19:30 Uhr fällt das erste Bully für die Joker in die Mainmetropole beim aktuellen Meister und derzeitigen Tabellendritten Löwen Frankfurt. Am Sonntag erwarten die Mannen von Trainer Andreas Brockmann dann den unangefochtenen Tabellenführer Bietigheim Steelers in Kaufbeuren. Spielbeginn in der heimischen erdgas schwaben arena ist um 17:00 Uhr.

Tickets für die Heimspiele des ESV Kaufbeuren gibt es im Online-Ticketshop, in allen bekannten Vorverkaufsstellen (Bsp.: AZ-Service-Center in Kaufbeuren im Buron Center. Beim Kreisboten Verlag Mühlfellner KG Kaufbeuren sowie bei der Lotto Bezirksstelle Vivell in Landsberg am Lech). Selbstverständlich auch in der Geschäftsstelle des ESVK und an den Abendkassen. Weiter sind die Spiele auch wie gewohnt im Livestream von Sprade.TV zu sehen.

Trainer Andreas Brockmann muss nach aktuellem Stand der Dinge neben den beiden langzeitverletzten Simon Schütz und Alex Thiel bekanntermaßen auch auf Neuzugang Jarkko Immonen verzichten. Der finnische Mittelstürmer hat sich wie vermeldet beim Heimspiel gegen den EHC Freiburg einen Innenbandanriss zugezogen und steht die nächsten sechs Wochen nicht zur Verfügung. Wann Kapitän Sebastian Osterloh wieder in das Spielgeschehen eingreifen kann, ist derzeit auch noch weiter offen.

Zurück

Wir sind Kaufbeuren

Ludwigstraße 32
87600 Kaufbeuren

08341-874632
08341-9660435

mehr wissen. mehr erreichen.

Das Stadtportal mit dem Mehr an Infos.

Erleben Sie Kaufbeuren in seiner faszinierenden Art und genießen Sie die bekannte und traditionsreiche Stadt an der Wertach. "Wir sind Kaufbeuren" möchte Ihnen Kaufbeuren präsentieren, so wie es ist:
Tradition bewahrend - Zukunft gestaltend.

Copyright © 2018 - Wir sind Kaufbeuren - Das Kaufbeurer Stadtportal